1. Organisationsstruktur:


8 Klassen
Unsere Schulkinder kommen aus Hollabrunn und den Katastralgemeinden.
LehrerInnenteam:
8 klassenführende Lehrerinnen
3 Teamlehrerinnen,
3 ReligionslehrerInnen (röm. – kath., islam.)
1 Betreuerin für SchülerInnen mit Sprachschwierigkeiten
1 Lernberaterin für Lese- und Rechtschreibschwäche
1 Lehrer für den muttersprachlichen Unterricht (Albanisch)


Nachmittagsbetreuung:


Pädagogische Leitung der schulischen Nachmittagsbetreuung: 

VD Gabriele Mattes

 

FreizeitbetreuerInnen :

 

Frau Fürnkranz Sabine und Frau Jansky Edith( 1./2. Klassen) : 0650/88 53 925  (Kinderhaus)

Dipl. Sportpäd. Herr Dammelhart Richard (3./4. Klassen) : 0676/36 02 623 (VS2Koliskoplatz)

 

In Kooperation mit der Lerntiger GmbH


Frühaufsicht:

ab 7. 00 Uhr in der Schule, Anmeldung erforderlich

 


2. Bauliche Gegebenheiten


Das Schulhaus wurde 1865 erbaut und 2002 generalsaniert.

Direktion
LehrerInnenzimmer
8 Klassenräume
2 Werkräume
Bibliothek
Medienraum
Lehrmittelzimmer


3. Pädagogische Position

 
Schwerpunkte im Schuljahr 2017/ 18:

 

        Projekt "Gesunde Volksschule"
 

 

 

In Kooperation mit der Musikschule Hollabrunn

  • Rhythmusklasse in 1a und 1b
  • Singklasse in 2a und 2b
  • Streicherklasse in 3a und 3b

Projekte in Zusammenarbeit mit der HAK - Hollabrunn (Maturaprojekt)

 

 

 

Unverbindliche Übungen im Sinne der Interessens- und Begabungsförderung:

  • Schulchor (2. - 4 .Klassen)
  • Unverbindliche Übung Englisch (4. Klassen)
  • Unverbindliche Übung GLÜCK (3. Klassen)
  • Muttersprachlicher Unterricht Albanisch

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit:

  •  Flexible Schuleingangsphase
  • Bewegtes Lernen
  • Soziales Lernen
  • Neues Lernen mit Computer und Internet
  • Offene Lernformen
  • Differenzierter und individualisierter Unterricht
  • Fächerübergreifender Unterricht
  • Betreuung der lese - rechtschreibschwachen Kinder
  • Förderunterricht in allen Schulstufen
  • Sprachheilpädagogische Betreuung für Kinder mit sprachlichen Defiziten
  • Steigerung der Lesemotivation: Buchausstellung, Bibliotheksstunden, Lesenacht, Lesefest, Teilnahme an der Aktion den Buchklubs - Der Lesedrache, Besuch der Stadtbücherei, Besuch der Schulbibliothek im AG Hollabrunn,Lesewanderung
  • Vielfältige Nutzung von kulturellen Angeboten: Dichterlesungen, Theatervorstellungen, Theater der Jugend,
    Weihnachtsmusical (Theater Akzent)
  • Zusammenarbeit mit der Musikschule Hollabrunn, Musikveranstaltungen, Teilnahme am Bezirksjugendsingen
  • Durchführung von Lehrausgängen, Exkursionen und Wandertagen
  • Projekttage im Waldviertel und im Mostviertel ( 4. Klassen )
  • Schwimmtage für die 3. Klassen im Hallenbad Stockerau
  • Teilnahme an Sportwettkämpfen ( Mike – Cup, Lauf der Menschlichkeit)
  • Wasserjugendspiele in Pulkau
  • Tennis – Schnupperstunde in Zusammenarbeit mit TPI Hollabrunn
  • Handball  - als zusätzliches Angebot in Zusammenarbeit mit UHC Hollabrunn
  • Eislaufen im Winter
  • SUMA (Sicherer Umgang Mit Anderen)
  • Verkehrserziehung (Hallo Auto, Blick und Klick, Freiwillige Radfahrprüfung in den 4. Klassen, Radworkshop,….)
  • Gesundheitsförderung (Schulmilch, Gesunde Jause, Gesundes Frühstück, Zahnprophylaxe Apollonia
  • Durchführung von Gewaltpräventionsprojekten
  • Faschingsfest
  • Tag der offenen Tür - Schnuppertag für Schulneulinge

 

Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung

 

 

 

 


4. Schulpartnerschaft


Schulforum:

Stimmberechtigt sind die KlassenelternvertreterInnen der einzelnen Klassen und die Klassenlehrerinnen. Im Schulforum werden wichtige Fragen des Unterrichts und der Erziehung und die Planung von Schulveranstaltungen beraten und entschieden.

Klassenforum:

Die Eltern werden über die Unterrichtsarbeit informiert und Angelegenheiten, die die jeweilige Klasse betreffen, werden beraten und entschieden.

Elternverein:

In der VS Kirchenplatz arbeitet der Elternverein mit dem LehrerInnenteam eng zusammen. Der Elternverein beteiligt sich an den laufenden Projekten und an Schulfesten, durch finanzielle und personelle Unterstützung.