Wieder ist ein Schuljahr zu Ende gegangen. 

Wir wünschen allen SchülerInnen und ihren Eltern einen erholsamen Sommer und viel Kraft für das kommende Schuljahr,

unseren Schulabgängern  alles Gute und viel Erfolg in der neuen Schule.

Besonders freuen wir uns auf unsere Erstklässler, denen wir schon heute einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt wünschen.

Wir sehen einander wieder am 4. September 2017 um 7 Uhr 45 vor der Schule, um dann gemeinsam in der Kirche unser neues Schuljahr zu beginnen.

                                                                                           Das Team der VS Kirchenplatz


Schulschlussausflug nach Ernstbrunn

Die 2. Klassen gönnten sich einen schönen Abschluss für dieses Schuljahr und fuhren nach Ernstbrunn in den Tierpark.

Tiere füttern, spielen auf dem Spielplatz und das Highlight...die Wölfe...machten den Ausflug zu einem wunderschönen Tag für die Kinder der 2a und der 2b.

 

Fotos folgen!!!!!


Besuch in der Sadtbibliothek

Sehr herzlich wurden die zweiten Klassen in der Stadtbibliothek begrüßt. Nach einer kurzen Führung gab es ein großes Vorlesen für alle. Danach durften die Kinder sich selber Bücher aussuchen, um darin zu schmökern. Vielleicht wird ja der Ein oder Andere bald wieder kommen um sich ein Buch mit nach Hause zu nehmen.


Bezirkssingen in Hollabrunn

Hollabrunns Fußgängerzone wurde mit Musik und Gesang belebt: Chöre aus verschiedensten Schulen aus dem Bezirk nahmen am Bezirkssingen teil. 

Unser Schulchor unter der Leitung von Marina Traxler hatte ebenfalls einen großen Auftritt mit wunderschönen Liedern.  Es war ein gelungener Nachmittag, der mit einem großen Abschlusssingen aller Chöre endete.


Besuch beim Roten Kreuz

Spannendes und Interessantes durften die SchülerInnen der zweiten Klassen beim Roten Kreuz erfahren. Ob ein Blick in die Rettungsautos oder das Kennenlernen des Notfallskoffers....es war sicher ein Erlebnis , einmal zu erfahren und zu sehen, was die Mitarbeiter des Roten Kreuzes für uns leisten. Besonders viel Spaß hatten die Kinder, als sie dann zum Abschluss einen Einsatz mitspielen durften und selber Verbände anlegen lernten.

Es war ein gelungener und engagierter Vormittag.


Tanzworkshop

Lustig ging es beim Tanzen mit Rene zu. Mit viel Engagement und Witz konnte Rene unsere Kinder wieder zum Tanzen animieren. Tanzspiele zum Aufwärmen machten genausoviel Spaß wie die Hip Hop Tänze, die schon immer besser gelingen.

Wir freuen uns, dass Rene sich auf für unser Schulfest Zeit nimmt, um mit den Kindern ihr Können zu präsentieren.


Bewegungskaiser

So wie jedes Jahr waren wir auch heuer wieder in der Sporthalle beim Bewegungskaiser. Die Kinder durften bei verschiedenen Aktivitäten ihre sportlichen Leistungen testen und Ihr Können zeigen .Auch ein Infostand über richtige Ernährung war heuer ein Programmpunkt. 

  


Besuch beim Puppomobil

Auf lustige Art und Weise konnten die Kinder der ersten und zweiten Klassen das richtige Verhalten im Straßenverkehr kennenlernen. Ein Puppentheater kam zu Besuch: ein kleiner Hund lernt mit Hilfe von Kasperl und dem Polizisten das richtige Verhalten auf dem Schulweg. Natürlich durften die SchülerInnen fleißig mithelfen. Es war ein riesen Spaß für alle. 


Schitage in Annaberg

Auch heuer gab es wieder Schitage für die Kinder der 3. und 4. Klassen. Eine Gruppe an interessierten Kindern fuhr nach den Semesterferien für drei Tage nach Annaberg. Bei schönem Wetter und viel Schnee gab es eine Menge Spaß für die kleinen Schihaserln. Auch am Abend kam die Unterhaltung nicht zu kurz. Einen Abschluss bildete ein sicher aufregendes Schirennen.

 


Ein Musical zu Weihnachten

Unser Schulchor unter der Leitung von VL Marina Traxler hat uns auch heuer wieder mit einem Musical in der Weihnachtszeit überrascht. Die SchülerInnen studierten in langer Arbeit eine wunderschöne musikalische Geschichte ein, die dann im Pfarrzentrum für die Eltern der  Chorkinder an einem Freitagabend vorgeführt wurde. Der EV sorgte für Speis und Trank, wofür wir uns sehr herzlich bedanken wollen.

Für die Schulkinder unsrer Schule wurde das Musical sogar nochmal extra vorgeführt.

Eine großartige Leistung...und vielen Dank! 


Lesenacht

 Viel Spaß hatte die 3b bei ihrer Lesenacht. Ein lustiges Abendprogramm, bestehend aus Leserätseln, Schatzsuche und Lesespielen sorgte für Spannung und Unterhaltung, Nach einem gemeinsamen Abendessen schlüpften die SchülerInnen in ihre Schlafsäcke und durften den langen Abend noch mit Lesen im Dunkeln mit der Taschenlampe beenden.

Ein sicher unvergessliches Erlebnis.


Kaum zu glauben

Nach jahrelanger Tätigkeit verabschiedeten wir Anfang November unseren Schulwart , Herrn Robert Niedermeyer , mit einer kleinen Feier, in den wohlverdienten Ruhestand. Er war uns nicht nur als Schulwart ein große Hilfe, er unterstützte uns auch in vielen anderen Bereichen . Wir werden ihn sicher sehr vermissen und wünschen ihm von Herzen alles Liebe und Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.

Seinen Platz nimm nun unsre Schulwartin, Frau Gabriele Lebensaft ein, die wir schon zu Schulbeginn sehr herzlich in unsre Gemeinschaft aufgenommen haben. Wir freuen uns auf viele Jahre mit ihr und wünschen ihr alles Gute und eine schöne Zeit in unsrer Schule.

Das LehrerInnenteam und die Kinder ! 

.


MICHELSTETTEN

Immer wieder interessant ist der Besuch des Schulmuseums Michelstetten. Hier können die Kinder sehen, wie eine Schule vor vielen Jahren ausgesehen hat

Auf alten Schulbänken zu sitzen oder vielleicht sogar auf alten Tafeln schreiben zu dürfen, ist sicher ein tolles Erlebnis. Auch einen Einblick zu bekommen, mit welch einfachen Mitteln Schule damals funktioniert hat, hinterlässt sicher einen tollen Eindruck. 


BESUCH der dritten Klassen in der HAK

Einen sehr interessanten Vormittag verbrachten unsre Kinder mit den SchülerInnen der HAK .Die verschiedensten Workshops, welche die SchülerInnen der Maturaklassen als Maturaprojekt vorbereitet hatten, machten unsren Kindern viel Spaß. Sie konnten in verschiedenen Workshops den sicheren Umgang mit Geld kennenlernen.

Wieder einmal war den zukünftigen Maturanten Großartiges gelungen.   


PLAKETTENVERLEIHUNG GESUNDE VOLKSSCHULE

 Wieder einmal durfte unsre Volksschule eine Plakette für die Teilnahme beim Gesundheitsförderungsprogramm entgegennehmen. Diesmal war es sogar die GOLDPLAKETTE. Wir unterstützen unsre SchülerInnen gesünder zu leben und bieten in unserer Schule ein vielfältiges Angebot dazu. ...gesunde Jause, verschiedenste Turnprojekte, Lauftraining, Eislaufen, Schwimmen , Tanzen und vieles mehr.

Denn : Junge Menschen brauchen einen Anstoß, gesünder zu leben..und: Es geht darum, Vorbild zu sein!