Das war das Schuljahr 2015/16


Liebe Eltern!Liebe Schulkinder!

Wieder ist ein Schuljahr zu Ende und wir möchten uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. 

Den SchülerInnen der vierten Klassen wünschen wir alles Gute für die neue Schullaufbahn, den Schulanfängern wünschen wir einen guten Start ins Schulleben.

Schöne erholsame Ferien und viel Kraft für das kommende Schuljahr wünscht 

                                                                das Team der VS Kirchenplatz


Unser Therapiehund Daphne

Die SchülerInnen der 2b Klasse führen im Juni ein Projekt der besonderen Art durch....ein Therapiehund kommt jeden Freitag in die Klasse , um mit den Kindern zu kuscheln, zu spielen und zu lernen.

Der Hund Daphne bringt auf ganz besondere Art den Kindern Ruhe, Konzentration ,Disziplin und Rücksichtnahme aufeinender bei.

Danke an unsere Kollegin Bianca Wimmer und Daphne

                                                                                                 ,

                                                          

                                                                                         

                                                                                                  


Hopsi Hopper

Nach einigen Jahren Pause startete unsere Schule heuer wieder das Projekt Hopsi Hopper......Turnen einmal anders.

Der kleine Frosch Hopsi bringt Abwechslung in den Turnunterricht.


Tennisschnuppern

Jedes Jahr werden unsere Schulkinder vom Hollabrunner Tennisverein eingeladen, einmal in den Tennissport hineinzuschnuppern.

Durchlustige Aufwärmspiele und leichte Übungen mit Ball und Tennisschläger bekommen die Kinder einen ersten

                                                                                                  Eindruck in diese Sportart.


Bewegungskaiser

Der Bewegungskaiser machte auch heuer wieder Halt in Hollabrunn und die Kinder der VS Kirchenplatz konnten ihre Ausdauer, ihren Spaß an Spiel und Bewegung wieder einmal zeigen.

 


Der Zauberlehrling

Das Gedicht vom Zauberlehrling ist wohl allen bekannt........

Unsere vierte Klasse hat sich gemeinsam mit ihrer Lehrerin Elisabeth Pfeifer mit diesem Gedicht sehr lange beschäftigt und schließlich für uns alle einstudiert.

Wir gratulieren zu dieser gelungenen Vorstellung!


Lesefest

Das war lustig!......Einen ganzen Vormittag lang drehte sich alles ums LESEN! In verschiedensten Stationen durften die SchülerInnen ihre Lesefertigkeiten unter Beweis stellen......sei es beim Geschichtenordnen, Märchenerkennen, Witzelesen, Basteln oder Gelesenes turnen....für jeden war etwas dabei und es machte Spaß.


Apollonia

Unser KROKO besuchte auch heuer wieder unsere Kinder.

Auf lustige Art und Weise zeigt das kleine Krokodil, wie wichtig es ist, auf unsere Zähne zu achten. 

 

 

 


Dichterlesung

Auch heuer fand in unserer Schule wieder eine Dichterlesung statt.Unsere Autorin Jutta Treiber brachte verschiedenste Bücher aus ihrer Sammlung mit und stellte sie den Kindern vor.........Spannendes, Lustiges, aber auch Gruseliges gab es zu hören.....es war für jeden sicher etwas dabei.


Kooperation mit der Musikschule Hollabrunn

Immer wieder lustig ist es, wenn unsere Angi aus der Musikschule kommt und mit den Kindern der ersten Klassen rhythmische Aktivitäten durchführt.....


Workshop mit Rene

Einen ganz tollen Tanzworkshop veranstaltete der Hip Hop Tänzer Rene Mihal mit unseren SchülerInnen. 

Bei Tanzspielen und verschiedensten Choreografien ging es im Turnsaal rund........eine gelungene Aktivität!


Tanzen mit dem SPZ Hollabrunn

Ein Projekt der besonderen Art führten unsere Fit Kids Kinder durch. Sie veranstalteten ein Tanzprojekt mit den SchülerInnen des SPZ Hollabrunn. Neben sehr viel Spaß konnten die SchülerInnen sicher auch neue Erfahrungen sammeln.


Turnprojekt Judo

Bei unserem heurigen Projekt Judo lernen unsere Kinder den Turnunterricht einmal von einer anderen Seite kennen.Auf lustige Art und Weise wird ihnen diese Kampfsportart nahegebracht.

Wir bedanken uns bei Familie Erat für diesen Unterricht.

                                                                                                   


Blick und Klick

Das Verhalten im Straßenverkehr kann nicht oft genug geübt werden. Deshalb durften unsere ersten Klassen wieder einmal im Turnsaal Mit Zebrastreifen, Ampel oder aufblasbaren Autos das Geschehen im Verkehr nachspielen.


Weihnachtsmusical

Unter der Leitung von Frau Kollegin Marina Traxler haben die Chorkinder der VS in der Weihnachtszeit für Eltern und Kinder ein Weihnachtsmusical einstudiert.

Dieses wurde dann mit grossem Erfolg im Pfarrzentrum aufgeführt. 

                                                                                                  Ein grosses Dankeschön an den Chor und seine Leiterin.


Großes Dankeschön

Großes Dankeschön an Herrn Bernhard Brauneis

Bei der Jahreshauptversammlung des Elternvereins unserer Schule am 31. Oktober 2015 legte der langjährige Obmann Herr Bernhard Brauneis sein Amt nieder..

Mag. Alexander Punk wurde zum neuen Obmann des Elternvereins gewählt.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Brauneis  für die hervorragende Zusammenarbeit und sein Engagement in den

vergangenen Jahren.

Unserem neuen Obmann Herrn Mag. Punk wünschen wir alles Gute für seinen neuen Arbeitsbereich .

 


Verkehrserziehung

So wie jedes Jahr findet auch heuer wieder die Verkehrserziehung mit unserer Polizei statt.

Den Kindern macht es besonders viel Freude, wenn sie mit unserem Schulpolizisten Herrn Pfaffeneder Wichtiges im Verkehr

erlernen dürfen, wie zum Beispiel das richtige Überqueren der Straße auf dem Zebrastreifen. 


Feuerwehrbesuch der ersten Klassen

Die beiden ersten Klassen waren auch heuer wieder eingeladen, Wichtiges über die Feuerwehr zu erfahren.

Das war natürlich ein besonderes Erlebnis. Man durfte in alle Autos hineinklettern, Helme anprobieren oder das ein oder andere Wekzeug ausprobiern.

Höhepunkt des Vormittags war aber sicher das Mitfahren im Feuerwehrauto mit Folgetonhorn und Blaulicht beim Start der Fahrt. 


Wandertag mal anders!

Dass Kinder Tiere lieben, ist uns allen bekannt. Deshalb besuchte die 1b Klasse im Herbst Pferde, Esel und Hunde.

Die  Kinder durften die Pferde und Esel nicht nur streicheln, sondern auch putzen und mit ihnen spazieren gehen.

Nach einer kräftigen Jause durften die SchülerInnen noch ein kleines Traktorrennen veranstalten und dann marschierten alle zum Spielplatz, um dort den Vormittag ausklingen zu lassen. 


Wandertag!

Einen schönen Herbsttag nützte die 2a Klasse, um einen Ausflug zu machen.

Gemeinsam Verschiedenes zu erleben ist immer wieder lustig.

Auch die Eltern der Kinder begleiten immer wieder gerne.