Sehr geehrte Eltern!

 

Die Ferien neigen sich dem Ende zu und ein neues Schuljahr beginnt.

Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Sommer und eine erholsame Zeit mit Ihrem(n) Kind(ern).

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr.

 

Schulbeginn: Montag, 2. 9. 2019, 8 Uhr Pfarrkirche

                                                                                                                                           Das Team der VS Kirchenplatz


 

 

HAK Besuch

Immer wieder lädt die HAK Hollabrunn die Kinder der Volksschulen ein, um an einem Projekt teilzunehmen. Bei diesem dürfen die Kinder  verschiedene Stationen besuchen. 


Michelstetten

Eine alte Schule zu besuchen ist schon ein tolles Ereignis. Die dritten Klassen fuhren deshalb nach Michelstetten in das Schulmuseum. Dort können die Kinder erfahren und erleben, wie eine Schule früher aussah und wie das Schulleben vor sich ging. Alte Möbel, alte Schreibutensilien und Unterricht aus früherer Zeit wurden den SchülerInnen gezeigt. Auch eine Schreibwerkstatt besuchten die Kinder dann: sie durften mit alten Federn, Griffeln und Kreiden auf altem Papier  und auf alten Tafeln schreiben.  


Obstsalat

Sehr lecker und gesund so ein Obstsalat! In der ersten Klasse wurde das Thema Obst im Sachunterricht behandelt. Die Kinder lernten über verschiedene Obstsorten und deren Gesundheit für den Körper. Alle waren sehr interessiert.

Aber einen Obstsalat dann auch noch selber herzustellen, ist natürlich etwas ganz Besonderes. In der Schulküche wurde Obst gewaschen, geschnitten, es wurden Nüsse selber geknackt und dann alles noch vermischt. Zum Schluss musste dieser selbstgemachte Obstsalat natürlich auch verkostet werden. In der riesigen Schlüssel blieb nichts übrig, sooooo lecker war die gesunde Speise.


Hofmühle

Eine tolle Ausstellung in der Hofmühle..Versunkene Dörfer und Hausberge..besuchte die 3. Klasse. Die SchülerInnen erfuhren über das Leben und die Dörfer und Landschaften vor 1000 Jahren in unserem Weinviertel. Eine sicher sehr interessante Erfahrung für die Kinder, einmal zu sehen, was sich in unserer Gegend vor langer Zeit abgespielt hat und wie sich alles im Laufe der Zeit verändert.


Besuch Feuerwehr

Die Kinder der ersten Klassen hatten einen aufregenden Vormittag bei der Feuerwehr. Sie durften alle Autos begutachten und  alle  Geräte, die die Feuerwehr benutzt, auch selber mal angreifen und bedienen. Auch die Uniformen und Helme durften probiert werden, was natürlich einen Riesenspaß brachte. Am lustigsten war aber  das Spritzen mit dem großen Schlauch. Es war ein sehr gelungener Vormittag , den uns die engagierten Feuerwehrmänner bescherten. Danke!


Ein Tag im Wald

Die Lehrerinnen der ersten Klassen machten mit ihren Kindern bereits zu Schulbeginn  einen großen Fußmarsch. Das Ziel war der Aussichtsturm im Wald. Eine weite Strecke, aber alle schafften sie leicht. 

Nach einer ausgiebigen Pause beim Turm ging es dann weiter zum Spielplatz.

 


Nationalpark Thayatal...Kinderuni

Die vierten Klassen fuhren in den Nationalpark Thayatal, wo sie unter Anderem die Wildkatzen besuchen und bestaunen durften.

Rätsel lösen und Wissensgebiete erforschen war sehr aufregend, da es für jedes Kind eine Urkunde zu ergattern gab.

Spaß beim Wandern und auf dem Spielplatz durfte natürlich nicht fehlen.


Schule am Bauernhof

Aufregend war es, als die zweiten Klassen auf einen Bauernhof eingeladen wurden.

Sie durften auf dem Feld Kartoffel ernten und dann daraus Kartoffelpuffer reißen.

Diese wurden dann natürlich auch verkostet.

Auch auf einem Traktor sitzen macht Spaß und war für einige Kinder sicherlich das erste Mal.

Sackerl wurden verziert um einige der selbst geernteten Kartoffel damit nach Hause zu tragen.

Es war ein schöner und gelungener Vormittag.


Unsere Schulanfänger!

Aufregende Stunden erlebten unsere Schulanfänger an ihrem ersten Schultag.

Sich mit den Klassenkameraden anfreunden und die Schule kennen lernen war sicher sehr spannend .

Alle waren mit Eifer dabei.