Ein Schuljahr geht wieder einmal zu Ende!

Wir alle haben viel gemeinsam erlebt und erlernt.

Vielleicht möchte ja der Ein oder Andere noch einmal das letzte Schuljahr Revue passieren lassen.

In diesem Sinne möchten wir allen Schülern und Schülerinnen erholsame Ferien wünschen und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst. Unseren Schulabgängern aus den vierten Klassen wünschen wir einen guten Start in ihrer neuen Schule. 

Bei den Eltern bedanken wir uns für die Unterstützung ihrer Kinder und für die Zusammenarbeit und wünschen ebenfalls einen schönen Sommer. 

                                                               das Team der VS Kirchenplatz

                                                        

Schwimmen macht Spaß!

Endlich ist es wieder so weit..die dritten Klassen fahren auf Schwimmkurs nach Stockerau.

Bei viel Spiel und Spaß erlernen und üben die Schülerinnen ihr unterschiedliches Schwimmkönnen.

Ob beim Dauerschwimmen, Tauchen, Springen oder Spielen...es ist immer wieder eine tolle Abwechslung zum Unterricht.

Außerdem gibt es zum Abschluss ein tolles Schwimmabzeichen.

 

Hallo Auto!

Auf der Straße und im Auto sicher zu sein, das haben die Kinder der dritten Klassen hier wieder einmal gelernt und aufgefrischt.

Ein besonderes Erlebnis war sicher das Mitfahren im Auto und das selber Bremsen dürfen.

 

 

Unser Schulchor singt bei der Modenschau

Wie immer engagiert sich unser Schulchor unter der Leitung von Marina Traxler sehr gerne bei verschiedenen Veranstaltungen.

So wurde diesmal eine Modenschau am Hauptplatz musikalisch untermalt. Ein gelungener Auftritt, wie man hörte.

 

Besuch bei der Polizei

Wie schon so oft durften auch die heurigen dritten Klassen einen Besuch bei der Polizei machen.

Die Führung war sehr interessant und vielleicht wird uns ja der ein oder andre aus unsrer Schule  auch mal als Polizist über den Weg laufen.

Eine Nacht in der Schule....Lesenacht der 3a

Es ist immer wieder aufregend, wenn Kinder in der Schule übernachten dürfen.

Mit viel Spaß und Spiel wird der Abend begonnen, Rätsel werden gelöst, Leseübungen durchgeführt, die Schule wird zum großen Rätselhaus.

Und dann...wenn alle ein bisschen müde werden, huschen sie in ihren Schlafsack, mit Taschenlampe und Buch und lassen den Abend mit Lesen ausklingen.

Am nächsten Tag wartet ein Frühstück in der Schule auf die Kinder.

 

Ein tolles Projekt - Gsund ins Leben!

Gleich nach den Osterferien durften die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen an einem tollen Projekt teilnehmen.

Es ging um Streitschlichtung ohne Gewalt, Teamwork, Klassengemeinschaft, Gemeinsam stark sein und Vieles mehr.

In verschiedenen Aufgabenstellungen, Turnübungen, Gruppenarbeiten,....lernten die Kinder , wie Zusammenleben funktionieren kann, wenn man sich aufeinander verlassen kann .

Ein gelungenes Projekt!!!!!!

 

Mattenhandball

Eine Turnstunde einmal anders. Zu Besuch war der Handballtrainer Herr Raimund Auss, der einige Kinder aus unserer Schule trainiert. Vorgestellt wurde das Spiel Mattenhandball, bei dem die Kinder sehr schnell Riesenspaß hatten. Sogleich gab es auch Interessierte für den Handballsport.

 

 

Märchenhafte Fotoausstellung in der Galerie

Einen sehr interessanten Vormittag durften unsere Kinder in der Galerie Grenzart verbringen. Das Thema Fotografie war für die meisten ein neuer Erfahrungsbereich.

Frau Stockinger erklärte die Entwicklung des Fotografierens von früher bis heute . Viele interessante Bilder gab es zu betrachten und zu interpretieren. Später durften auch die SchülerInnen sich im Fotografieren üben. Tolle Fotos entstanden dabei.

 

Schitage in Annaberg

Schibegeisterte Kinder der dritten und vierten Klassen waren auch heuer wieder in Annaberg auf Schitage. Das Wetter war schön und die Stimmung sehr gut. Begeisterte Schihaserl sausten den Berg hinunter, es gab buntes Abendprogramm und ein tolles Schirennen. Lehrerinnen und Kindern haben diese Schitage sehr gefallen.Einigen waren sie sogar zu kurz. Sie freuen sich schon auf den nächsten Winter.

Faschingdienstag

So wie jedes Jahr durften sich unsere Schulkinder am Faschingdienstag wieder verkleiden. Das war ein Spaß. Viele bunte Masken und Kostüme gab es zu sehen.

Höhepunkt des Tages war der Songcontest der 4b Klasse. Viele bekannte Lieder und tolle Interpreten brachten Stimmung in das Schulgebäude. 

Musical ..Florian auf der Wolke..

Auch heuer studierte der Schulchor unter der Leitung von Marina Traxler ein Musical ein. Eine sehr beeindruckende  musikalisch tolle Leistung präsentierte uns der Schulchor in diesem Musical. Viele Sologesänge faszinierten Eltern und Schüler. Die Chorkinder zeigten ihr ganzes Können und tosender Applaus belohnte sie.

Gratulation an die Kinder und ihre Chorleiterin!!

Weihnachtsmusical der 3A

In Weihnachtsstimmung versetzte uns die 3A Klasse mit ihrem Weihnachtsmusical, das von einem kleinen Bäumchen handelte, welches unbedingt ein großer Weihnachtsbaum werden wollte. Die Kinder der 3A waren mit sehr viel Eifer und toller Leistung dabei.

Michelstetten- eine alte Schule

Die SchülerInnen der 3a und der 3b hatten im Sachunterricht Vieles über Schule früher gelernt. Deshalb machten sie einen Ausflug nach Michelstetten ins Schulmuseum.Dort kann man verschiedene alte Klassenräume besichtigen und bei einer Schreibwerkstatt erfahren und selbst probieren, wie das Schreiben damals funktioniert hat. Dabei konnten die Kinder mit Federn und Glasfedern experimentieren oder auf Schiefertafeln schreiben. Es machte allen sehr viel Spaß.

Wandern macht Spaß!

Einen schönen , aber auch anstrengenden Marsch hatte sich die 3b Klasse vorgenommen. Die Kinder marschierten nach Aspersdorf, um dort den Bauernhof einer Schulfreundin zu besuchen. Neben einem riesigen Stall mit Ochsen gab es für die Kinder auch viele andere Tiere zu sehen: Pferde, Hasen, Meerschweinchen, Hühner und zwei kleine süße Ferkel. Alle Tiere wurden natürlich gerne gestreichelt und gekuschelt. Die Kinder durften sogar das Füttern an diesem Tag übernehmen und den Hennen die Eier abnehmen. Das war ein tolles Erlebnis.  

Projekttage der 4b im Mostviertel

Einen tollen Schulbeginn hatten die SchülerInnen der 4b Klasse. Gleich am Schulbeginn fuhren sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Marina Traxler auf Projekttage nach Annaberg/Mariazell .Begleitet wurden sie von Frau Lehrerin Dagmar Aschinger und Herrn Manfred Sirny, einem Papa eines Schülers.Ein wunderschönes Programm wurde allen geboten: die Lebzelterei in Mariazell, eine Wanderung auf der Bürgeralpe, Spaß im Holzfellerland, Klettern im Klettergarten und Rodeln auf der Sommerrodelbahn .Auch wenn das Wetter nicht immer so perfekt mitspielte, so hatten doch alle riesen Spaß, den die SchülerInnen aber auch die Begleitpersonen nicht so schnell vergessen werden.